Bruno der Br – Die Welt nach JJ1

In Deutschland war der Br los. Jetzt ist er tot. Montag morgen schnappte ich durch Zufall auf, dass die Falle von Schnappauf kurz zuvor zugeschnappt war!

Bruno, Beppo, JJ1 – 3 Namen, eine Chance. Oder?

„Bayern setzt alles daran, den Bren schnellstmglich aus der freien Wildbahn zu entfernen.“ (Umweltminister Werner Schnappauf, CSU)

Freie Wildbahn? Frei von was, von Tieren?
Frei von Eingriffen? Frei von bergriffen aus der gezhmten Arena „Kultur“?
Die benachbarte ‚Wildbahn‘ scheint mittlerweile so wild, dass nicht mal ein gesunder Braunbr darin zu berleben vermag? Bayern setzte einfach alles daran, den Bren aus der Wildbahn zu entfernen. ‚Alles‘ – das waren 5 finnische ‚Brenfnger‘, zahlreiche Elchhunde und ein Wiener Tierarzt – ‚Wildbahn‘ wohl eher ein Synonym fr ‚das Leben an sich‘.

Bei so viel Symbologie meldete sich sogar der Papst zu Wort. Es sei kein Zufall, dass der Br nach Bayern zurck gekehrt sei, immerhin malte Benedikt XVI nach seiner Wahl den Bren des heiligen Korbinian in sein Wappen. Der Br ist mit einer Legende des ersten Bischofs von Freising verbunden. Korbinian wurde auf einer seiner Reisen nach Rom von einem Bren angegriffen, der sein Pferd zerfleischte. Es gelang ihm jedoch den Bren zu zhmen, ihm sein Gepck aufzuladen und mit ihm seine Reise bis nach Rom fortzusetzen. Der Br Bruno wurde auf staatsgehei erschossen. Direkt neben dem Bren befindet sich in dem Wappen brigens der ‚gekrnte Mohr‘. Ich glaube wir mssen Bayern an dieser Stelle einfach mal vertrauen.

berhaupt ist es an der Zeit Bayern, Deutschland ja ganz Europa zumindest ein bichen fr ihre Verhaltensweisen zu loben. Es htte schlimmer kommen knnen und in anderen Teilen dieser Welt wre das kaum zu vermeiden gewesen! Ernsthaft!
Wir haben kein Militr aufgefahren! Wir haben weder sterreich, noch der Schweiz, ja nicht mal Italien den Krieg erklrt! Wir haben Italien noch nicht mal ein Ultimatum gestellt um ihren Bren zurck zu ziehen! Wir haben anstandslos die Hilfe von finnischen ‚Gastarbeitern‘ akzeptiert, obwohl deren Berufsbezeichnung nicht einmal bei der IHK gelistet ist! Nicht einmal deren Hunde haben wir beim Grenzbertritt in Quarantne gesteckt und ich kann mir kaum vorstellen, dass der Tierkadaver mit einer Deutschlandflagge zugedeckt wurde, obwohl zweifelsohne der ein oder andere WM-Fan zur Hand gewesen wre!

Der Problembr enfesselte bereits zu Lebzeiten ungeahnte kreative Fhigkeiten der menschlichen Spezies! Ein Hannoveraner wollte den Bren sogar mit houllebecqen Thesen schlagen und mit seiner brnftigen Brin in die Nhe der Fallen locken! Ein Plan der zweifelsohne aufgegangen wre – bei einem geschlechtsreifen Bren.

Aber vielleicht lst sich dieser Ansatz auf weitere Spezies bertragen, die den aufrechten Gang beherrschen und irgend ein Minister importiert demnchst finnische Mdels, um randalierende Jugendliche zu stoppen – sofern man sie zuvor fr Geschlechtsreif erklrt.

Was in dem ganzen Trubel niemand so wirklich bemerkt hat: Die Route von Bruno liest sich wie die Stammtischerzhlung eines mncher Fliegerlagers: Rofan… Aachensee… Garmisch Partenkirchen… Zillertal… Brauneck… Lenggries… Kochelsee… Kufstein… Bayrisch Zell…! Vielleicht findet man demnchst im OlC die ‚Brenroute‘, den ‚Spaziergang des Bruno‘ oder einfach nur schne Flge – als wre nie etwas geschehen.

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort zu “Bruno der Br – Die Welt nach JJ1”

  1. Theo1000 sagt:

    Es gibt mittlerweile auch ein schnes und unterhaltsames, besinnliches Buch zu Bruno dem Bren, nmlich sein Reisetagebuch. Bruno alias JJ1, Reisetagebuch eines Bren

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de