Der Stachelbr

Ich fasse noch mal kurz zusammen: Auf einer der grten Musikmessen der Welt verwickelte mich eines schnen Tages ein betagter Produzent in ein vllig belangloses Gesprch. Bruno der Br ist tot, Boo der Grizzly lebt und irgendwer hat die Meerschweinchen von Volker Racho gefressen…


Das vllig belanglose Gesprch mit dem Prodzenten ist jetzt ber 2 Jahre her und ich htte mich wohl niemals wieder an diesen Menschen, geschweige denn das Gesprch erinnert, wenn er sich nicht mit einem Spruch verabschiedet htte, der mir damals neu war. „So, ich geh‘ jetzt Sex im Alter machen!“ Ich hatte scheinbar irritiert dreingeblickt, statt zu schmunzeln, denn etwas deprimiert erklrte er: „Ich geh‘ jetzt essen.“
Bruno der Br ist tot, weil er noch nichts mit Frauen am Hut hatte. Nicht mal eine brnftige Brin konnte ihn locken und auch kein noch so leckeres Mahl ihn dazu animieren in ein silbernes Raumschiff namens Brenfalle zu steigen.

Im schnen Kanada brach kurz darauf ein Grizzly aus einem Gehege aus. Bereits zum 2. Mal hatte der viereinhalbjhrige ‚Boo‘ eine Brin gewittert, brach eine Stahltr auf, buddelte sich unter Zunen durch und jagte in die freie Paarungswildbahn. Whrend Kandas Presse frhlich ber „Boos Liebsaffre“ berichtete und sich gerade ber seine Libido lustig machen wollte, geschah das Unglaubliche. Boos Tierpfleger bereiteten dem Bren in seinem Gehege ein prchtiges Mahl und… der Grizzly kehrte freiwillig in die Gefangenschaft zurck.

Drauen ist es bereits dunkel. Dem Thermometer ist das scheinbar egal. Ich sitze an meinem Rechner und tippe konzentriert vor mich hin. Volker Racho betritt das Zimmer und wundert sich lautstark darber, dass trotz der Affenhitze die Fenster geschlossen sind und ich leise vor mich hinmiefe. Die Luft knne man schneiden. Noch immer hchst konzentriert raune ich eine Antwort daher, die bei mir bis dahin als vllig plausibel durchging:

„Ich hab die Fenster zugemacht, das hat auf einmal so nach Iltis gestunken.“

Volker Racho kringelt sich vor Lachen. Auch mir dmmert die Unglaubwrdigkeit dieser Behauptung. Ich mache die Fenster wieder auf. Es stinkt wirklich nach Iltis und zwar von drauen nach drinnen! Sollte das der Killer sein? Ihr kennt sicher diesen Jagdinstinkt, der bei Mnnern hin und wieder durchbricht. Zufllig ist eine Falle fr sehr kleine Bren zur Hand. Fehlt nur ein Kder. Was frit ein Iltis… also auer vielleicht Meerschweinchen? Schlielich lautet die uhrzeit- und zustandsreduzierte Frage: Was haben wir im Haus?

Salami, Kse, ein Stck Donut, Salzstangen und ein Ei. Super! Volker Racho freut sich!

Vorsichtig platziert er die Falle in einem Gebsch vor meinem Fenster.

Dann geht das Warten los. Ich schreibe fleiig weiter. *Peng!* Ich schrecke hoch. Die Falle ist zugeschnappt. Aufgeregt trommel ich den Fallensteller aus dem Bett und wir strmen zum Tatort…

Beim nheren Hinsehen kommen mir Zweifel. Das soll der Killer sein?

Seelenruhig hockt ein Igel in der Falle und verputzt das Salami-Kse-Donut-Sandwich inklusive rohem Frhstcksei und Salzstange! Was ein verfressener Kerl!
Und jetzt kommt das schier unglaubliche an der Geschichte. Als ich Volker Racho die Fotos zeigte, raunte er nur: „Htte ich mir eigentlich denken knnen…

…immerhin sah das Stckchen Donut genauso aus wie der Igel – zumindest bevor er es gefressen hat!“

Dachte der Igel womglich es handle sich um ein Weibchen? Jetzt bin ich total verwirrt. Die Weisheiten von Musikproduzenten werde ich wohl nie verstehen.

PS: Und der Killer ist immer noch auf freiem Fu… und lauert irgendwo dort unter euch!

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

3 Antworten zu “Der Stachelbr”

  1. Annik sagt:

    tierquaeler

  2. Calle sagt:

    von wegen Tierqulter! Als wir den Igel aus der Falle schtteln wollten, hat er sich mit seinen Stacheln im Gitter verhakt. Wir haben die Falle also geffnet auf den Boden gestellt und allein gelassen. Kaum waren wir weg, hat das gute Tier noch das Ei ausgeschlrft und die Falle danach in aller Ruhe verlassen. Falls Igel natrliche Feinde haben sollten, war sich dieses Exemplar scheinbar nicht darber bewut 😉

  3. volker? sagt:

    hey,

    heisst du wirklich volker racho? Oder hast du das dem Dende abgerippt?

    Gruss

    Da REal Volker

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de