Vom Pott nach Bayern

Kraftwerk Mnchen

Seit nunmehr 3 Jahren schon drohe ich den Bayern mit meiner ganzjhrigen Prsenz im Alpenvorland. Letzt Woche Freitag war ich mal konsequent und bin nach Mnchen gezogen…

Das nchste halbe Jahr werde ich in einer sehr amsanten WG im schnen Sendlingen mit Blick auf das Kraftwerk fristen. Drei Minuten von allen Autobahnen gen Sden entfernt. Ich hoffe das wirkt sich auf meine fliegerischen Aktivitten aus. Um ein wenig Ruhe vor der Lokalpresse zu haben, whlte ich einen Umzugstermin kurz vor dem ppstlichen Besuch in Mnchen. So ruft der Erzbischof von Mnchen und Freising Kardinal Fiedrich Wetter zur Begegnung mit Papst Benedikt XVI. auf, statt zu einem Besuch in meinem neuen Heim.
Die 10 Minuten Fuweg zur Theresienwiese knnten in den nchsten drei Wochen dennoch zu einem erhhten Besucheraufkommen fhren, ich rechne mit den – h entschuldigt – dem Schlimmsten.
Kardinal Wetter… also wenn das kein gutes Zeichen ist! Das nchte Hoch sollte auf jeden Fall Friedrich heien 😉

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

2 Antworten zu “Vom Pott nach Bayern”

  1. Manuel sagt:

    Na dann herzlich Willkommen in Bayern Tobias !!!

  2. christian sagt:

    Jey Baby *g*

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de