Google Earth – Wettbewerbe

Bongong Cup - Task 3
Die Red Bull X-Alps haben gezeigt wie Wettbewerbe in Zukunft besser verfolgt werden knnen. Der OZReport zieht jetzt nach und verffentlicht erstmalig beim Bongong Cup in Australien die geflogenen Tasks mit den Tracks aller Piloten fr Google Earth.

Piloten, Wende-, Start- und Landepunkte knnen ein- und ausgeblendet werden… An dem folgenden Bild seht Ihr wie das ganze zum Beispiel bei Lukas Bader im 3ten Task aussieht.
Bongong Cup - Lukas Bader - Task 3
Hier knnt Ihr euch das ganze selbst anschauen http://ozreport.com/data/2006_Bogong_Cup/day3.kmz
Zustzlich bietet der OZ Report noch einen Blick ber die Aufgabe

Wir sind auf dem Weg in ein „neues Jahrtausend“, es wird nicht mehr lange dauern bis das ganze animiert ber unsere Bildschirme flackert. Ohne Google Earth gab es das brigens schon bei der Challenge 2004 und 2005 fr die Top5-Piloten siehe http://www.dhv.de/typo/fileadmin/user_upload/monatsordner/2005-08/challenge/track25.08.05/25.08.05.html

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

3 Antworten zu “Google Earth – Wettbewerbe”

  1. sgurz sagt:

    This is a collection of beautiful italian places:
    http://italyongoogleearth.blogspot.com
    Regards.

  2. Entflogen » Blog Archive » Google Earth - Bongong Cup - Animation > Peer & Calle > Drachenfliegen > Gleitschirmfliegen > Drachen > Gleitschirm > fliegen sagt:

    […] In meinem letzten Bericht ber die Bongong Cup Tracks in Google Earth hatte ich bereits orakelt das es nur noch eine Frage der Zeit sein wird bis die Tracks animiert ber unsere Bildschirme flackert. […]

  3. Entflogen » Blog Archive » Google Earth - Bongong Cup - Animation > Peer & Calle > Drachenfliegen > Gleitschirmfliegen > Drachen > Gleitschirm > fliegen sagt:

    […] meinem letzten Bericht über die Bongong Cup Tracks in Google Earth hatte ich bereits orakelt das es nur noch eine Frage der Zeit sein wird bis die Tracks animiert […]

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de