Google Earth

Google Earth - Drachenstartplätze
Google Earth ist in aller Munde und wird immer mehr zum Allzweckwerkzeug fr uns Flieger. So kann man sich mittlerweile nicht nur GPS Tracks anschauen (bei http://www.e-ality.de/i2ge oder http://www.hgs.at/igc4google/ sondern auch Luftrume einladen siehe http://www.skyfool.de/Luftraeume/. Die Jungs vom OZ Report basteln gerade an einer weltweiten Datenbank mit Drachenstartpltzen Die jeweils aktuelle kmz Datei findet hier http://OzReport.com/data/sites.link.kmz. Wie Ihr auf dem Bild sehen knnt ist Deutschland noch ein fast unbeschriebenes Blttchen also pflegt euren Hausberg ein und sendet die Koordinaten per E-Mail zum OZ Report. Eine detailierte Anleitung findet Ihr genau wie das Drachenfliegericon auf der OZ Website. Viel Spa

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort zu “Google Earth”

  1. Entflogen » Blog Archive » Tunt euer Google Maps > Peer & Calle > Drachenfliegen > Gleitschirmfliegen > Drachen > Gleitschirm > fliegen sagt:

    […] Für diese Features braucht Ihr allerdings einen Google Account!! Da Tristan schneller war und schon eine schöne Anleitung zu dem Thema geschrieben hat schaut einfach bei Ihm vorbei. Die OZ Report Startplätze sind natürlich auch weiterhin für Google Earth verfügbar. […]

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de