Achim Joos verschlgt einem die Sprache

Algodonales
Und dieser eine nennt sich „Don Zenzi“…

Auf dem Papillon-Fliegerblog berichtet der Fluglehrer-Assistent Michael „Zenzi“ Zenzinger alle paar Tage aus Algodonales, dem spanischen Winterquartier der Flugschule Wasserkuppe. Von lauten „Hurra Hurra…“ Rufen begleitet, traf dort am 22. Januar WorldCupSieger Achim Joos ein. Am gleichen Tag verstummte Zenzi. Und sein Schweigen hlt weiter an…

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

3 Antworten zu “Achim Joos verschlgt einem die Sprache”

  1. Peer sagt:

    Wahrscheinlich mu der Achim Joos jetzt den ganzen Tag Schirm und Gurtzeug tragen … da wrdest du abends auch Tod ins Bett fallen und httest keine lusten mehr noch schnell was zu bloggen 😉 Ich schlage vor wir spielen das ganze mal auf der Challenge nach, ich als Achim Joos und du als Don Zenzi, mit dem unterschied das du nur meinen Drachen tragen mut 🙂

  2. Dbel sagt:

    Yiiipppiiii, Huurrrraaa *gdgdgdgFreu*

    Wiiiirr haben hier das Aaaaaallerschnste Wetter :)))
    Einen super blauen Himmel, wo man ganz viele Motorflieger beobachten kann. Es hat zwar dank einem Inversinschen und 120cm Schnee keine Thermik und Wolken aber dafr kann man eine super nette Inversionschicht sehen.
    Echt das perfekte Wetter um das Geld bei den Bergbahnbesitzer zu lassen und das landen und Starten zu ben *Yipppieeeh* Das macht sooo Spa, das abgleiten ich will hier wirklich nicht mehr weg*hihi*.

    Gru,

    Bergbahn-Meister-Dbel :D:D

    PS: *duck*

  3. Entflogen » Blog Archive » Deutsche Snowkite Meisterschaft 2006 > Peer & Calle > Drachenfliegen > Gleitschirmfliegen > Drachen > Gleitschirm > fliegen sagt:

    […] Fotos « Achim Joos verschlgt einem die Sprache […]

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de