Wie baue ich mir ein Fliegermobil ?

Hallli,

hier mal ein Beitrag bei dems nicht ums fliegen geht, zumindestens nicht primr *g*.

Nachdem ich mich entschlossen hatte ein neues Auto zu kaufen und ich lange gerungen habe ob Kombi oder Van,
hier mal ein Bericht ber den Weg meines T5`s den ich ROH gekauft habe und mittlerweile richtig schn verschnrrt und gemtlich bearbeitet habe.


Aber von vorne:

Ein neues Auto kauft man ja mal nicht eben, und so habe ich doch den einen oder anderen Monat gebraucht um abzuwgen, welches Angebot, welches Auto usw. das richtige sei. Der T5 ist mir schon fester im Sinn gewesen, aber die Teile kosten ja auch, wie bei VW blich, nicht grade wenig. Na ja irgendwann kam dann der Tag X und ich hatte ein klasse Angebot im Netz entdeckt:

T5 Transporter, 1,9 TDI mit 85 PS 11025Km Farbe limett (gewhnungsbedrftig, aber bei dem Angebot war das zweitrangig) und besonderst wichtig STANDHEIZUNG,……

Ich also sofort Kontakt aufgenommen, Vertrag zusenden lassen, mit der guten Bank geredet, einen Termin mit dem Autohaus vereinbart, Doppelkarte fr Rote Kurzkennzeichen besorg, in ebay ein Lidlticket und dann mit den Nummerschildern und nem Schlafsack im Handgepck mit dem Nachtzug nach Berlin getuckert,….

War schon ne lustige Aktion,…….zumal ich ja nur Fotos gesehen hatte zuvor.

Ich war frh morgens in Berlin und um 8h30 im VW – Autohaus, konnte mir noch in Ruhe alle mglichen T5`s anschauen bevor dann der liebe Verkufer kam.

Hier mal die Bilder vom KAUF- Bzw. ROHZUSTAND,…..

Hier mal die Vorderansicht

und hier die Seitenansicht

im Inneren war er recht leer und trostlos,…

aber er hatte halbhohe Seitenverkleidung und 2 Sitze mit Armlehnen,….

und was besonderst wichtig war keine Trennwand und hinten 2 Seitenscheiben.

also die perfekte Basis fr mein neues WOMO,..besonderst wegen der Standheizung
und somit schon der eingebauten zweiten Batterie unterm Fahrersitz.

Ich habe dann als erstes mal die billigen halbhohen Innenverkleidungen gegen hochwertigere ersetz und dahinter mit Styropor isoliert und eine passende Bodenplatte in den Bus montiert, aber das seht ihr spter auf den Bildern selbst.

Es galt nun sich Gedanken um den Ausbau zu machen.
Als erstes wollte ich vorne eine Doppelbeifahrerbank, da ich wusste das es schwer ist in einem Transporter, ohne hintere Befestigungen fr eine Sitzbank, dort noch Sitzpltze fr Mitfahrer zu bekommen. Das ntige Gutachten ist nicht grade billig, also wollte ich mich eigentlich auf 3 Sitze beschrnken, was ja auch reicht.

Also habe ich mir eine Doppelsiztbank bei ebay geholt, da die normalen bei VW unbezahlbar sind (ca. 1600 Euro). Und im Zuge dessen im T5 Forum meinen einen Sitz zum Verkauf angeboten.

Da scheinbar jeder genau das Gegenteil macht wie ich, nmlich von Doppelbeifahrer auf Einzelsitz umzursten, war die Nachfrage dementsprechend gro.

Ich habe dann gegen ein kleines Trinkgeld *g*, den Fahrersitz von einem lterem Herren bekommen und ihm meine beiden Sitze mit Armlehnen im Zuge dessen berlassen. Das Trinkgeld hat den Kaufpreis somit noch mal in die Knie gezwungen,….

Hier mal die Sitzreihe vorn, Vorteil wie ich finde ist der enorme Stauraum in der Beifahrerbank, und das wenn man Sie umklappt wunderbar als Bank zum Sitzen gegen die Fahrtrichtung nehmen kann.

Ihr seht auch dass mein Radio schon am Platz ist, das war auch nicht so ohne, da er keine Radiovorbereitung hatte. Man musste dazu die ganzen Kabel legen und Boxen einbauen, auch Scheibenwischer usw,.. demontieren.
Das ganze hat mir aber noch mal den Kaufpreis geschmlert, da das so nicht ausgemacht war und ich mir schriftlich einen Zuschuss geben lassen habe, bevor ich den Vertrag unterschrieben hatte.

Soweit so gut. Jetzt stbert ich alle T4/T5 Foren durch um den optimalen Preisleistungsausbau zu finden, sei es selbstgemacht oder ein Bausatz.
Ich wollte wie gesagt eigentlich selber ausbauen, aber ich fand nach einigem hin und her einen echt guten Bausatz, sogar mit der Option der Eintragung 2er weiteren Sitze. Da hab ich natrlich zuschlagen mssen.

Wer den Link haben will, einfach eine Mail an c.endner@gmx.de

Also wie gesagt Bausatz bestellt und das ein oder andere Zubehr und abgewartet:

Dann kam irgendwann eine Europalette, 1mx1mx1m die gerade so in den T5 passte *g*

Hier mal ein Teil der Bretter,…

wenn man dann IKEA-mig etwas Ahnung hat dann sieht es nach einigen Tage so aus,…

und von hinten so,…

Zwischendurch habe ich noch mal ein Schiebefenster beim guten ebay ergattert,…

und dann kann’s auch schon losgehen mit dem Spa im Auto,….

Also als erstes mal die Kchenzeile montieren, einfach mit Winkeln verschrauben; in der Bodenplatte sowie an der Verkleidung seitlich,….

und von hinten ist es noch etwas leer aber das wird noch,…

die Sple mit Wasserhahn natrlich auch rein und die Wasserversorgung mit 2 Kanistern fr Frisch- und Abwasser natrlich nicht vergessen. Die Tauchpumpe hab ich einfach an die 2te Batterie geklemmt die ja ganz in der Nhe unterm Fahrersitz ist.

Dann geht’s weiter mit dem Sitzbankgestell, der Schrankwand und der Ablage hinten,…

das ganze von hinten,…

Das ganze muss gut verschraubt werden, damit hinterher mglichst wenig wackelt und Gerusche gibt.
Die Sitzbank wird durch den Boden verschraubt, somit auch TV zugelassen mit entsprechendem Dokument.
Ich habe bisher allerdings erst 2 von den 4 Verschraubungen gettigt, da man unterm Auto das ein oder andere ndern muss um das ordentlich zu verschrauben.

Aber das ist erstmal egal das bekommt man schon hin und wenn man mal in eine Werkstatt gehen muss.

Weiter geht’s, die ganzen Bretter noch rein (Auflage hinten mit Staudeckel und vorne die Sitzbankverkleidung) und einen Tisch und dann sieht es fast schon wohnlich aus,…

es fehlen nur noch die Sitzbankbretter, die man ja zum Schlafen umlegen kann und natrlich die Polster.

Fr die Teile der Sitzbank (mit Einschlaggewinden)

habe ich mir gedacht, da diese aus Holz waren und nicht zum grauen Stiel gepasst habe, dass ich dies mit Folie beklebe. Silber wollte ich nehmen,…

im Nachhinein htte ich sie lieber besprht oder so, aber man macht halt auch mal Fehler, ist aber nicht so tragisch da dort ja eh das Polster drauf kommt.

Hier mal ein Teil eingebaut

Sitzbank mit Polstern und den Gurten :

Zum Eintragen beim TV ist es nicht schlecht wenn
es fr die Bank schon einen Testversuch vom TV gibt,
dieser war bei meinem Bausatz gottseidank schon dabei.

Wenn man das Ganze dann zum Schalafen braucht, wird einfach die Sitzbank zur Liegeflche.
Das sind so 115cm x 190cm, wenn man sich lieb hat reicht das auch fr zwei *g*.

Hier Bilde von vore und hinten:

Auf dem letzten Bild seht ihr auch die Thermomatten links.
Dafr habe ich fr jedes der 5 Fenster eins,…

Die sind ganz praktisch, da sie zum einen fast 100% abdunkeln, aber vor allem die Standheizung nicht umsonst arbeiten lassen, sprich die Wrme nicht durch die Fenster so schnell entweichen kann.

So das sollte es erstmal gewesen sein.

Es gibt zwar noch das ein oder andere zu tun, zu optimieren, usw,…aber so steht das gute Ding und kann genutzt werden.

Wer Fragen hat oder Iinfos braucht, sei es zum Bausatz oder T5 selber, einfach einen mail
an c.endner@gmx.de schicken.

Hoffe den Ein oder Anderen habe ich vielleicht bei der Entscheidung geholfen,
sich auch so was tolles zu bauen, Daniel und Peer? JP hab ich ja schon zu 100% berzeugt, sprich ich bin ja nicht allein, hoffen wir das die Busslefamilie wchst, Manu Du bist auch gerne gesehen, auch wenn Deiner schon hier und da etwas rostet. *g*

Lieben Gru

Christian

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

29 Antworten zu “Wie baue ich mir ein Fliegermobil ?”

  1. Calle sagt:

    Gesamtpreis?

  2. Praktikant Christian sagt:

    Hy Calle, weniger als Du denkst, aber Du verrtst mir Dienen **** Preis ja auch nicht,…

    aber Du weist ja ich bin bestechlich,….

    ein Fotoshooting in Schlechtfliegerspeedarms und Unterhose wie Du den tollen T5 putzt und du bekommst eine Centgenaue Auflistung mit Gesamtpreis,…

    Also berlegs Dir *g*

    Gru

    Christian

  3. Tobi sagt:

    Sehr schn!

  4. Negendanck sagt:

    Hy Christian,

    sehr gute Strategie und perfekte Arbeit geleistet. Auch der Zeitpunkt wurde gut gewhlt. Es war sowieso kein gutes Flugwetter. Im Wohnzimmer macht die Arbeit auch bei Regen Spa. Bei 1,15m Breite darfst Du bei einer Tandem-bernachtung nicht mehr zulegen sonst ist noch ne Hngematte fllig. Die Farbe passt schon in die Natur und ist ein gutes Erkennungszeichen. Die Dokumentation selbst zeigt den hohen Aufwand und Dein Engagement. Wir wnschen Dir immer eine handbreit Luft um Dein Fliegermobil und besonders viele Einstze zum Boarden und Fliegen.

    Herzliche Gre aus Stuttgart

    Pit + Eri

  5. MarkusStubai sagt:

    Hallo Chris
    Nicht schlecht was Du da auf die „Rder“gestellt hast.Schaut echt gut aus.Die Farbe des Autos ist auch nicht sooooo schlecht.Ich wrde natrlich mir ein paar Sponsoren auf Auto suchen.( kennst mich ja ).Auf jede Fall werde ich morgen frh 900 meter ber Neustift sein drei oder vier mal wickeln……………

    Machs gut und noch viel Spa mit Deinem Auto,vielleicht hast ja mal an Platz wenns mal wieder nach Slovenien geht.
    Gru MarkusStubai

  6. Marcel sagt:

    Super gemacht! ;-)))

    Viel Spa beim Reisen und bernachen!

    Gru Marcel

  7. thomas hornung sagt:

    hallo christian!
    Ist ja echt super geworden dein Wohnmobil!
    Wann gehen wir mal damit auf Tour?
    Wieviele Gleitschirme passen da rein?Hast Du deine Wohnung noch oder Wohnst Du nun schon im Bus?
    Ist ja das volle Popmobil!

    Gruss Thomas

  8. JP sagt:

    Jaja,
    selbst wenn man sich entschieden hat, den geliebten PKW gegen das ultimative Fliegermobil zu tauschen ist es noch ein langer Weg..

    Hat er sauber gemacht, der Christian!

    -JP

  9. MacGyver sagt:

    Hy Hschen,
    sauber gemacht. Da wirst du wohl nicht mehr mit uns im groen Zelt schlafen ;-).
    NAja, beim nchsten A-Team Ausflug werden wir das Ding mal unter die Lupe nehmen und testen.

    Gru MacGyver

  10. Praktikant Christian sagt:

    Hy Leute,

    ganz ruhig. Es wird alles gut, is doch nur ein Auto und das kann von Euch auch jeder. Wer Hilfe brauch einfach melden,…

    Ich mu das Ding erstmal einweihen, war ja grade in Andalusien im Urlaub und mu mich erstmal wieder sotieren,…*g*

  11. Vinzy sagt:

    Hi Christian,

    sieht klasse aus, auch wenn Hugo definitiv mehr Charme hatte… :-)))
    Trotzdem alles Liebe und VIEEEEL Spa.

    Grle aus der alten Heimat

  12. christian sagt:

    Hy, mitlerweile hat er 36TKM drauf und luft nach wie vor klasse.

    Hat miterweile auch ein Tempomat und Chiptunning, was ich mir lange berlegt habe, aber da er dann so wie mit 77KW ist und der 63er und 77er im Prinzip der selbe Motor sind kann a null passieren, ist seid 4000KM drin und luft klasse.

    Sonst nur ein Maderbiss der schnell behoben wurde vom freundlichen, alles in allem ein klasse Bus, da ich beruflich nun aber wieder weiterfahren mu berleg ich mir ob ich ihn verkaufe, ja leider, aber wenn er einigermassen weggeht ist er weg, ansonsten behalte ich ihn natrlich, den Schwei kann eh keiner bezahlen der drinsteckt,…..

  13. T5 Startline Selbstausbau - T5-Board / Board sagt:

    […] AW: T5 Startline Selbstausbau Entflogen

  14. Christian sagt:

    So muss hier mal kurz updaten: Logo das ich ihn behalten habe oder?
    Er hat nun fast 70TKM drauf.
    Das einzig rgerliche war de Antriebswellendefekt. Schlimm auch das obwohl VW das weis und eine TPL dazu hat man als Kunde 100% dafr zahlen muss.
    Pfui VW pfui.
    Ansonsten luft er gut und hat mitlerweile auch eine riesige Dachbox drauf. Der Nachwuchs braucht ja auch das ein oder andere.
    Wegen dem Kleinen bau ich auch grade vorne bei umgeklappter Sitzbank ein Bett. 150x70cm reichen da ein paar Jahre.
    Auerdem wird der Bus ab nchstem jahr nur noch 7Monate (Saison) zugelassen im Winter fahre ich nen andren. Dann hlt er lnger und man hat mehr Spa im Sommer.
    Gru

    Christian

  15. Daniel sagt:

    Hallo Christian,

    klingt ja super, knnten wir mal telefonieren, wrde gerne ein paar Details wissen. Meine Email: ush (at) alpenjodel punkt de – wre super, wenn du mich kontaktieren knntest! MfG D.A.

  16. Vladimir sagt:

    Hallo Christian,

    dein Einbau ist zwar schon in Weilchen her (hoffe du hattest bis jetzt viel Spa mit deinem Bus), aber vielleicht kannst du mir dennoch helfen. Ich htte ein paar Fragen zu den Abmaen speziell zur Bank. Welche Mae hatten denn dein Rckenteil, Sitzflche und das Board hinter der Rckenlehne? Wie lang war dann dein Bett insgesamt und wieviel Platz hattest du noch vorne bei ausgeklapptem Bett?

    ber ne kurze Email wrd ich mich freuen.

    Viele Gre
    Vladimir

  17. Manfred sagt:

    Hallo Christian,
    hast super gemacht den Umbau.
    Wrdest du mir bitte den Link, bezglich des Umbausatzes, zukommen lassen.
    Bin ein Anfnger mit dem Bus, hab mir gerage einen T5 langer Radstand gekauft und werde in diesem Sommer mit dem Umbau starten.

    Danke im Voraus
    Manfred

  18. Andreas sagt:

    Hallo Christian,

    auch ich berlege mir mit meiner frau so nen Bus zuzulegen.
    Aber nach den Bildern bin ich echt begeistert.
    Ich muss Echt sagen dass Dir der Umbau auch mit Heilfe von dem Bausatz SUPER gut gelungen ist. *HUT AB* ;o)
    Wrde mich freuen wenn Du mir vielleicht mal den Link schicken knntest, damit ich mal abgesehen von der Arbeitsleitstung die sowieso nie angerechnet wird ;o( ein Vorstellung von den Kosten bekomme.
    Genau den gleichen Bus hab ich mir nmlich auch vorgestellt…ist dass beste Model zum umbauen…
    So dann allseits gute Fahrt, und nicht vergessen….
    Wer langsamer fhrt, wird lnger gesehen ;o)

    Beste Gre aus Bayern
    Andreas

  19. Karin sagt:

    Hallo Christinan,

    dein Busumbau ist ja schon eine Weile her, aber Hut ab. Vorallem die Fotos sind echt super und hilfreich. Wir haben uns vor Weihnachten einen Bus T5 gekauft. Auch komplett leer hinten. Kannst du mir bitte den link fr den Bausatz schicken. Kannst du in etwas sagen, was dir der Ausbau gekostete hat?

    Liebe Gre aus Mdling bei Wien,
    Karin

  20. Tobi sagt:

    Hallo,
    sieht echt sauber aus der Umbau.
    Wir wollen uns auch einen Tranporter zulegen und wrden uns ber den Link zum Umbausatz freuen!
    Fliegergre,
    Tobi

  21. Florian sagt:

    Hallo,

    ich spiele auch gerade mit dem Gedanken, mir einen Trapo zu holen und dann umzubauen. Dabei bin ich zufllig auf diese Seite gestoen 😉

    Ist der Links noch zu haben? 🙂

    Gre von der Ostsee
    Florian

  22. Siegfried sagt:

    Hallo Christinan,

    dein toller Busumbau ist ja schon einige Zeit her, ich wrde mich sehr freuen wenn du mir den link oder den Herstellernamen fr den Bausatz schicken knntest.

    Viele Gre aus Unterfranken,
    Siegfried

  23. Peter sagt:

    Hi Christinan,

    wrde mich auch ber eine email mit dem link zum bausatz freuen.

    Danke,
    Peter

  24. Torge sagt:

    Hi,
    falls noch am Markt, kannst du mir bitte den Link zum Bausatzhersteller schicken? Danke. Gru Torge

  25. Jasmin sagt:

    Hallo Christian.

    Hast du zufllig noch die Mae oder noch besser eine Zeichnung von dem Bettgestell??
    Du wrdest mir seeeeehr weiterhelfen.

    Liebe Gre aus Koblenz
    Jasmin

  26. Andreas sagt:

    Hallo. Das sieht gut aus. Mich interessiert auch der Bausatz. Aber vor allem wo die Sitzbank mit Tv-Gutachten her ist.
    Fr die Bezugsmglichkeit wre ich sehr dankbar.

  27. Christoph sagt:

    Moin Christian,

    Super geil dein Ausbau! KLasse, auch nach 10 Jahren immer noch voll im Trend!

    Das mit der Sitzbank ist immer noch ein groes Thema, wo die meisten mir geraten haben, dass die TV-Abnahme fr den T5 Transporter viel zu umfangreich und teuer wre…
    Und auch ich wrde mich mega freuen, wenn du mir den link schicken kannst, sowie ein paar Infos ber die TV-Abnahme.

    Schne Gre aus dem Westmnsterland
    Chrsistoph

  28. steffen sagt:

    So war die Frage schon etliche Male an Dich gerichtet…. „dein Busumbau ist ja schon eine Weile her, aber Hut ab. Vor allem die Fotos sind echt super und hilfreich. Wir haben uns vor Weihnachten einen Bus T5 gekauft. Auch komplett leer hinten. Kannst du mir bitte den link für den Bausatz schicken. Kannst du in etwas sagen, was dich der Ausbau gekostete hat?“

    Ich schließe mich der Frage an und würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen. Vielen Dank!

  29. Kneddl sagt:

    Servus,
    auch mir gefällt der Ausbau super, deshalb wär ich dir über den Link des Anbieters sehr dankbar.
    Mehr brauch ich dazu gar nicht sagen 😉 Danke schonmal!
    Grße, Michl

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de