Gleitschirmfliegen mit dem Boeing 747-System

Lsen, laut Andreas S. das zweitbeste Fluggebiet auf der Welt. Also gleich nach der Wasserkuppe nhe Fulda. Wer mal zum Spa das Wetter und den Newsletter der Wasserkuppe aboniert hat, fr den ist es lngst kein Geheimnis mehr: Auf der Alpensdseite kommt man oft zum fliegen, in Lsen immer und auf der Alpennordseite durch die stndige Staubewlkung nie.
Schon wieder schwappt ein Genua-Tief ber meinen Urlaub, Zeit fr den ultimativen Hrtetest: Kann man in Lsen wirklich noch fliegen, wenns sonst nirgendwo mehr geht?

Ein Anruf auf der Wasserkuppe gengt: Na klar! Also klemme ich mein Weltbild unter den Arm und springe ins Auto. Ich wei, das klingt jetzt nicht besonders clever, aber habt Mitleid mit mir.
Ich habe Mitleid mit den knapp 50 Gesichtern, die mich im Lsener Hauptquartier beim Frhstck musterten. Die eine Hlfte Flugschler auf dem Weg zum A-Schein, die andere Hlfte besucht ein Thermik und Technik Seminar. ‚Also entweder geht’s hier wirklich, oder die sind alle genauso bld wie du.’Ein unvorsichtiger Blick aus dem Fenster sollte mich jedoch fr den Rest des Urlaubs emotional von diesen ‚Fliegern’ trennen. Mit einem Schluchtzen und zwei Begleitern gehe ich wandern. Auf der Alm angelangt sehe ich dem Regen ein wenig dabei zu, wie er den Schnee in Matsch verwandelt und steige wieder ab. Eintrag ins Flugbuch: 0 Flge. Mittwoch wird’s besser!
Dienstag. Folgende Schichtung von unten nach oben: Talsohle, Wolken, Startplatz, Wolken! Die A-Schein-Anwrter freuen sich, sie drfen die patschnasse Wiese ins Tal hinunter strzten.

Schirm über Wolken

Mir ist das zu langweilig. Schlielich kann man auf der Nordseite das ganze Jahr ber durch Wolken fliegen! Also geselle ich mich zur Thermik und Technik Gruppe. Diese setzen dem schlechten Wetter ein ordentliches Briefing entgegen. Einfach herrlich! Das Briefing erinnert an die Grndlichkeit lngst vergangener Tage. Das Thema ‚Nicken’, also Bremsen und Loslassen, bis es schn schaukelt, wird genau 48min und 32sek am Stck hei diskutiert. Da schlgt jedes Fliegerherz hher.
Ein Kandidat hat sogar whrend des Vortrages Bildchen zu dem Thema auf seinem Laptop gemalt. Ich bin richtig gerhrt und stehle mich hinaus in die Wolke, um mir eine Trne aus dem Auge zu wischen: Bergwind. Als ich wieder drinnen bin gibts Kuchen. Eintrag ins Flugbuch: 0 Flge. Donnerstag wird’s besser!

Mittwoch. Mitten in der studentischen Nacht kippt jemand den Inhalt meines Bettes in einen Transit. Ich erwache in Bassano, in Lsen war der Hhenwind aus Sdost zu stark.
Der Landeplatz ist leer, nicht ein Schirm in der Luft und vom Startplatz aus kann man runter bis zum Landeplatz gucken…wenn man von der Kante nicht weggeweht wird!

Wagerecht in der Luft in Bassano

Whrend wir im Regen durch das menschenleere Bassano bummeln hpfen die Schler in Lsen mehrfach von einem Behelfsstart 300m in den Sumpf. Eintrag ins Flugbuch: 0 Flge. Morgen IST Donnerstag!!! Hurra, vier Tage fliegen!
Donnerstag: Als ich erwache packen meine Zimmergenossen ihre Koffer. Die Flugschule bricht ab! Beim Abschlubriefing leichtes Grummeln. Der Anfngerkurs soll in Fulda bei Frankfurt! auf der Wasserkuppe weiter gehen! Allerdings mssen die Quartiere und das Essen in Lsen bis zum Ende der Woche gezahlt werden und auf der Wasserkuppe neue Quartiere besorgt werden! ‚Boeing!’ steht in den Sprechblasen einiger Flugschler, die sich wie vor den Kopf gestoen fhlen. Sie sollen fr 7 Tage Zimmer und Essen zahlen, obwohl sie nur 4 Tage da waren!? Das ist halt das Boeing 747- System: 7 Tage Buchen, 4 Tage bleiben, 7 Tage zahlen.
Ich entschlpfe dem Streitgesprch um Gutschriften und Zugestndnisse, packe meine Sachen und fahre heim. Wie ich spter erfahre habe ich bei dem Streitgesprch eine Woche ‚Flugbetreuung’ fr total umsonst in Lsen gewonnen! Verstohlen wische ich mir eine Trne des Glcks aus dem Auge.
Hinter dem Alpenhauptkamm scheint die Sonne und als ich an Kssen vorbei komme, kann ich nicht widerstehen und rufe unseren Praktikanten Christian an. Der berichtet mir von viel Wind aus Sdost, also Fn auf der Alpennordseite und da man bei Fn nicht fliegt, se er im Bro rum. Ich fahre also nur zum gucken nach Kssen und trinke an der Fliegerbar eine Coke.
Der Sdeinflu wird schwcher und als immer fter Nord auf dem Monitor steht, treibt die Panik die Flieger zur Bergbahn. Ich sonne mich noch ein wenig, blicke ein letztes Mal hinauf zu den wunderschnen Lentis, steige ins Auto bevor die ersten Piloten den Startplatz erreichen und fahre mit einem Grinsen heim. „Wenn die wten, dass man auf der Alpennordseite gar nicht fliegen kann…“

Mehr Fotos aus Lsen gibts hier

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

12 Antworten zu “Gleitschirmfliegen mit dem Boeing 747-System”

  1. ruth sagt:

    Da deine Kommentare bisher vllig kommentarlos unkommentiert sind, bekommst du heut deinen Ersten:Bussi aus Wrzburg, alles wird besser 😉

  2. olump sagt:

    Boing747,
    Mensch Karlheinibr. Darauf muss man erstmal kommen. Dann bis dahin.

  3. Piet! sagt:

    Wow Kalle! Trifft so ziemlich genau zu deine „Zusammenfassung“! Und auch noch amsant dazu, wirklich schn gemacht Karlheinibrchen! Bis denne…

  4. Annik sagt:

    Karlheinibaerchen…..

  5. katharina sagt:

    ja, so war’s. gefhlt war die besprechung bers nicken noch viel lnger und die zweite hast du offenbar gar nicht mehr mitgemacht. da ging’s mit dem rollen genauso weiter. und der typ mit den zeichnungen – also es gibt schon schrate. etwas zu kurz in deinem bericht kommen die ganzen anderen interessanten personen, die man so getroffen hat.

  6. Calle sagt:

    Ja Katha,
    da gebe ich dir recht, ich htte wenigstens ein paar auserwhlte Kniginnen erwhnen sollen;-)
    Vielleicht mache ich das noch.
    Gibt es die Zeichnung von diesem Ratespiel nocht? Daraus knnte man dann gleich ein onlinertsel machen.
    Falls ihr noch Fotos habt, knnen wir die brigens auch online stellen… wenn mich Peer dann nicht anspringt.
    In vorerst ewiger Liebe,
    Calle

  7. Peer sagt:

    Calle ich glaube es nicht wir haben Kommentare -> also mssen wir auch Leser haben oder ? 🙂

    Anspringen ? Jetzt hr mal auf zu trumen 🙂 Immer mal her mit den Bildern

  8. Janine sagt:

    Hallo ! Der Bericht war sehr witzig! Meine Erinnerungen an lsen sind da eher sonnig, aber das is nu auch schon ein paar jhrchen her, …als die sommer noch echte sommer waren!
    Aber vielleicht solltet ihr euch mal was zum thema parawaiting einfallen lassen! Kann ja auch ganz nett sein !

    Liebe gre, die Schnine

  9. Robi sagt:

    Kalle, einfach nur geil!
    Der Bericht ist fast so nett wie Deine Oma ;-).

    Liebe Gre aus dem Korsett… Robi

  10. Tobi sagt:

    Saugeiler Artikel!
    Gratuliere.

  11. Uli sagt:

    Hy,

    danke fr den Artikel!

    Ich dachte schon ich sie der einzige der eine Woche mit saumiserablem Wetter(bei mir,ende 2004, nachdem man sich wieder besserem Wissen hat berzeugen lassen, da es sich doch lohnt, denn Lsen, un eigenes Mikroklima und sowieso….) und unglaublich tollen Angeboten (nochmal das ganze zu dem sowieso standard-preis fr wiederholer …) bei zustzlich unglaublichem Techniktraining fr B-Schein-Aspiranten, sprich 1 bung, rollen, nicken, pro Flug im klatschnassen, sogar bis zum, in unverschmter eigenregie gehaltenen, Klapper….
    Also A-Schein-Ausbildung die angeblich den Umfang eines Performance-Trainings haben soll.

    Aber gute Infrastruktur und nette Leute von der Pension gibt’s scho.

    Mitfhlenden Gru,

    Uli

  12. Entflogen » Blog Archive » Stellt Ozone Gebrauchtschirme her? > Peer & Calle > Drachenfliegen > Gleitschirmfliegen > Drachen > Gleitschirm > fliegen sagt:

    […] Mssen Gleitschirme des Herstellers Ozone alle 3 Monate zum Check? Wird das Herstellungsdatum von Vorfhrschirmen in modernen Flugschulen erst beim erfolgreichen Wiederverkauf in der Folgesaison eingetragen? Hngt unter jedem DHV 2er Schirm ein Pilot mit 30 Flgen in ca. 20 Monaten? Sammeln Schirme von Ozone, bereits vor ihrer Fertigung 30 Flge in einem… Paralleluniversum. (z.B. in einer Welt, wo Lsen und die Wasserkuppe zum selben Zeitpunkt am selben Ort existieren. Na ja, sagen wir in einer Welt, in der DHV-Jugend-Events nicht abgesagt werden, weil nur 125 Km drin wren. Ach was, einfach eine Welt, in der Streckenflge nicht stndig wegen Hubschrauberabsprngen unterbrochen werden mssen!) Konnte das Gercht um das neue Tuch bei Ozone nicht auch schon fliegen, bevor es vernht wurde? Macht es mehr Spa weiterhin Vulcans zu bauen statt Addicts? […]

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de