Mit schlechtem Flugwetter arrangiert

Auch in diesem Jahr war die BGD Open im Gleitschirmfliegen nicht von idealem Flugwetter begleitet. Nur an einem von sieben Wettkampftagen war der Start mglich, dennoch zog Teamchef Stefan Mast von der deutschen Nationalmannschaft der Gleitschirmflieger ein positives Fazit und reiht Berchtesgaden in die besten Flugregionen ein. Mast (48) gehrte Ende der 80er-Jahre zu den weltbesten Piloten und betreut die deutschen Flieger seit 14 Jahren.

 

Mehr bei Chiemgau Online

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de