NOVA Shockwave neuer RACE-SCHIRM – Rennmaschine

NOVA Shockwave
Vor ein paar Monaten trat Profi-Pilot Christian Gruber an NOVA-Konstrukteur Hannes Papesh heran, und bat ihn, einen Schirm fr den „Red Bull Dolomiten Mann“, einen Outdoor-Staffelbewerb, zu bauen. Das 12m² Renngert bertraf die Erwartungen und stie bei Christian Gruber und den NOVA-Testpiloten auf solche Begeisterung, dass sich NOVA nun entschlossen hat, den Schirm unter dem Namen SHOCKWAVE auf den Markt zu bringen – nur fr sehr gute Piloten!
Der „Red Bull Dolomiten Mann“ ist einer der bekanntesten und zugleich wildesten Outdoor-Staffelwettbewerbe der Welt. 2006 fand der Vierkampf mit den Disziplinen Mountain Bike, Paddeln, Gleitschirm und Berglauf bereits zum 19. Mal statt. Anders als bei „normalen“ Gleitschirmwettbewerben geht es hier nicht um einen langen und schnell geflogenen Task. Hier wird gestartet, mit Hchstgeschwindigkeit geht es zum Zwischenlandeplatz, dann wieder 500 Hhenmeter zu Fu hinauf und nach erneutem Start direkt und wieder mit Vollgas ins Ziel. Hauptsache: Schnell!

Die Konstruktion des ersten Prototypen war darauf ausgelegt, die Anforderungen beim „Dolomitenmann“ bestmglich zu erfllen. Dazu gehrt neben gutem Gleiten bei hchstmglicher Geschwindigkeit auch ein mglichst einfaches Startverhalten. Natrlich mssen die enormen Geschwindigkeiten und Leistungen auch in der Praxis, in unruhiger Luft, beherrschbar bleiben.
Mario Eder (NOVA-Testpilot) fhrte die Ersterprobung des SHOCKWAVE durch und berichtete von einer „Adrenalin-berdosis“ nach den anfnglichen Flgen mit dem ersten Prototypen. Grund dafr ist neben der Geschwindigkeit auch das Handling: Dem Schirm gengen kleinste Steuerinputs um scheinbar ansatzlos eng abzudrehen. Nach kurzer Eingewhnungszeit bietet das ungedmpfte Handling aber eine Menge Spa: Mario begeisterte mit radikalen Wingovers und spektakulren, nachfolgenden schnellen Landeanflgen in einem Meter Hhe. Dabei erreichte er vielfach dreistellige Geschwindigkeitswerte. Er flog den SHOCKWAVE auch in turbulenter Thermik und konnte sich dabei auf die uerst klappresistente Flche verlassen. Sein Fazit: Der Schirm bleibt trotz 55 km/h Trim Speed und 95 km/h Spitze fr einen sehr guten Piloten auch in schwierigen Bedingungen, absolut beherrschbar.

Mittlerweile hat der Schirm weit ber 100 Erprobungsflge hinter sich und konnte dabei eindrucksvoll sein Potenzial sowie eine gewisse Alltagstauglichkeit unter Beweis stellen. Christian Gruber war damit an der Dne und hatte viel Freude: Als keiner der anwesenden Piloten mehr an das Fliegen dachte, hatte er mit dem SHOCKWAVE erst richtig Spa. Dank der uerst guten Leistung (Gleitzahl 1:8) kann der Schirm aber auch bei berraschend schwachen Bedingungen geflogen werden. So blieb es fr die meisten Piloten bei der Hoffnung, Toni Bender zumindest einmal auskurbeln zu knnen, als er in eher schwacher Thermik den SHOCKWAVE flog.
Auch bei widrigen Startbedingungen berraschte das Gert: Der Schirm lsst sich bei ber 10 km/h Rckenwind und flachem Startplatz starten. Die Strke des Schirms liegt in der extrem kurzen Aufziehphase. Auch bei Rckenwind gengen ein paar Schritte und der kleine Flgel steht ber dem Piloten.

Nach dem begeisterten Feedback und der groen Resonanz in der Szene entschied sich NOVA, diesen kompromisslosen Flgel in Serie anzubieten. Natrlich ist der SHOCKWAVE weit auerhalb des DHV-Gtesiegelbereichs, und nur wenige, sehr gute Piloten werden in der Lage sein, das Potential dieses Gerts selbst zu erleben. NOVA-Geschftsfhrer Wolfi Lechner stellt dazu noch klar: „Der SHOCKWAVE ist kein Schirm fr das Speed-Gliding mit Skiern. Er ist als Race-Schirm ein sehr kleiner Hochleister.“ Wirklich ausfhrliche Informationen gibt es unter http://www.nova-wings.com/cgi-bin/menu/menu.cgi?page=/german/products/shockwave.html

NOVA ist eine innovative, serise und auf hohe Qualitt bedachte Gleitschirmmarke, bei der die Sicherheit und der Spa des Fliegens im Vordergrund stehen. Die Hauptzielgruppe von NOVA sind die fliegerischen Normalverbraucher. Das Unternehmen wurde 1989 gegrndet und gehrt heute zu den weltweit fhrenden Anbietern.

Kontakt NOVA: NOVA Paragliding Wolfi Lechner Bernhard-Hfel-Str. 14, A–6020 Innsbruck Tel +43-(0)512 – 36 13 40 wolfi@nova-wings.com

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

Comments are closed.

 


kostenloser Counter TopBlogs.de