U-Turn – Der THREE-SIXTY ist noch kompromissloser

U-Turn G-Force 360 
Villingen-Schwenningen. Mit dem G-FORCE hat sich die U-Turn GmbH als fhrender Hersteller von Acro-Schirmen durchgesetzt. Jetzt darf sich die Generation G-FORCE freuen: Der Nachfolger mit der Bezeichnung G-FORCE 360 ist ab sofort verfgbar.Damit ist die Grundlage gelegt, auf der die beispiellose Erfolgsstory fortgeschrieben werden kann. Schon der G-FORCE mit seinen immensen Mglichkeiten hat sich befruchtend auf die Szene ausgewirkt – „jetzt drfen wir uns bestimmt auf weitere spektakulre Manver freuen“ frohlockt U-Turn Mitbegrnder Thomas Vosseler. Der Three-Sixty bietet ein Mehr an Dynamik, reagiert noch exakter und williger auf Steuerimpulse und ist im gesamten Handling spritziger und wendiger geworden. „Einfach noch kompromissloser“ fasst es Strobl zusammen.Die besten Piloten der Welt haben den G-FORCE geflogen, und alle trugen mit Hinweisen und Feedback zur Weiterentwicklung bei. Neben einer Vielzahl kleiner, manchmal nur minimaler Vernderungen, die bereits kontinuierlich im Verbesserungsprozess des G-FORCE eingeflossen sind, weist der Three-Sixty genderte Vorspannungen sowohl im Bereich der Eintrittskante als auch an der Hinterkante auf. Optimierte Leinenlngen und die weiter verfeinerte Trimmung sorgen fr das Endergebnis, das beeindruckende Flugleistungen ermglicht.

Der G-FORCE 360 wird in den Gren 15, 16, 18, 20 und 25,3 angeboten. Damit haben auch besonders groe und athletische Piloten nun die Mglichkeit, eine Kappe zu nutzen, die ihnen die gleiche Flchenbelastung bietet wie z.B. ein 18er-Schirm mit dem 80-Kilo-Normalpiloten. Wie schon mit dem G-FORCE lassen sich mit dem Three-Sixty alle derzeit bekannten Acrofiguren fliegen, wobei die neue Kappe gerade beim Infinity Tumble die Dynamikvorteile klar ausspielen kann. Dieses immense aerodynamische Potenzial des Schirms ermglicht eben auch die Auflage des 25,3 groen Exemplars.

Was auch in Zukunft gleich bleiben wird ist der verantwortungsvolle Umgang der U-Turn GmbH mit dem Acroschirm: Wie bisher wird die Kappe ausschlielich an erfahrene, talentierte und verantwortungsbewusste Piloten ausgeliefert, die ihr Knnen bewiesen haben.

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

Comments are closed.

 


kostenloser Counter TopBlogs.de