Sophienhhe – eine Rckeroberung?

Sophienhöhe

1994 erlaubte das Forstamt Eschweiler den Ostwindfreunden die Nutzung der Sopiehenhhe. „Das war von vornherein nur eine Genehmigung auf Zeit – bis der Wuchs der Bume einen Flugbetrieb nicht mehr zulsst.“, erklrte Robert Jansen, der Leiter des Forstamtes…

Bei einer ‚Reinigungsaktion‘ im November 2005 beurteilten die Ostwindfreunde den Bewuchs scheinbar etwas anders als das zustndige Forstamt und die RWE. Die Rekultivierung der Sopiehenhhe sollte scheinbar den Hambacher Forst ersetzten, der dem Tagebau Hambach weichen mute. Ein Grenvergleich des Startplatzes mit dem Tagebau Hambach legt nahe, dass ein Tannenbumchen auf der Halde die Reinkarnation von etwa 100 ausgewachsenen Tannen aus dem Hambacher Forst darstellt. So lt sich auch die Reaktion der RWE verstehen, die kurzerhand den Pachtvertrag kndigte.
Angesichts der ca. 200 startplatzlosen Gleitschirm- und Drachenfliegern aus dem Raum Kln, Dsseldorf und Aachen hat sich auch der DHV eingeschaltet und einen Besichtigungstermin vereinbart. Dort hofft man auf Gesprchsbereitschaft.

Am 10. oder 11. Februar veranstalten die Ostwindfreunde ein Groundhandling-Event auf ihrem ehemaligen Flugberg, um in der Region fr ihren Sport zu werben. Vielleicht lt sich mit dem Verkauf von ein paar Bratwrstchen ja die ein oder andere Tanne wieder aufforsten. Mit ein wenig Braunkohle auf dem Grill liee sich dann vielleicht auch diesem DHV-Mitglied der ewige Kreislauf des Lebens veranschaulichen. Natrlich nur, wenn die Kohle aus der Grube stammt, fr den der Forst weichen mute und der Wrstchengewinn wirklich in die Reinkarnationstannen gesteckt wird… und nicht in irgendein DHV-Gutachten.

Zum Groundhandling jedenfalls sind alle eingeladen: Flieger, Bume und die REW.

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort zu “Sophienhhe – eine Rckeroberung?”

  1. Calle sagt:

    Hier eine Mail von Jrgen Bienhls:

    „Liebe Fliegerinnen u.Flieger,

    das Groundhandling findet am Samstag den 24.2.2007 um 10:00 Uhr auf der Landewiese
    Sophienhhe Ost statt.

    Wir haben die Zusage vom, WDR das zu diesem Termin ein Kamerateam dabeisein wird und ber das Thema Sophienhhe berichtet.
    Darum groe Bitte an alle Vereinsmitglieder ,auch die nicht am Training teilnehmen , am Samstag durch ihre Anwesenheit uns zu untersttzen.

    Bitte parkt eurer Fahrzeuge auf dem Parkplatz wie gewohnt.

    Fr das Groundhandling:
    Anmeldung bitte per E- Mail an mich.
    Denkt bitte daran euch eine 2.Garnitur mitzubringen,
    es wird schweitreibend ablaufen

    Ebenfalls bringt bitte ausreichende Getrnke und Essen mit.

    Bis Samstag Gru

    Jrgen

    Jrgen Bienhls
    Lerchenweg 22
    D-50829 Kln
    j.bienhuels@arcor.de

    Tel. 0221/508189 priv.
    02331/34826501 gesch.“

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de