Die Eroberung der Greifenburg II

3-Meter-Brett am Badesee

Endlich im Drautal angelangt, stehen die 3 Eroberer vor der verschlossenen Schranke des Fliegercamps im Drautal. Scheint als habe die Burg geschlossen…

Fr unser heutiges Verstndnis mag das merkwrdig klingen, aber die 3 Touristnix haben dann wirklich auf dem 3-Meter-Brett im Badesee bernachtet. Ehrlich gesagt war auf dem Sprungbrett selbst nur Platz fr Norbertus Knackfus, die anderen beiden muten sich daneben quetschen.

So gegen 4.30 Uhr in der Frh wurds dann mal bichen kalt und schon sehr feucht, aber der Blick nach dem ersten Augenaufschlag amsierte die Drei. Irgendwann in den frhen Morgenstunden hpfte ein einsamer Badenix vom Steg unter den 3 Fastgalliern ins Wasser. Als das Bad ffnete, waren sie lngst verschwunden. Was die drei vllig verblffte: Just in dieser Nacht wurde die Digitalkamera erfunden. Die Basis hob sich nur spt auf schlappe 2100m und so wurde bei vorrangig strahlend blauem Himmel ein wenig durch die Gegend gekurbelt. Nach einem schnen Flugtag legte sich die 2. Nacht ber die 3 Gestalten. An welchem Ort wrde es noch klter, noch feuchter und noch schner sein als die Nacht zuvor? Vielleicht am oberen Startplatz auf 1800m ohne Zelt?

Touristnix in der Wildnix

Diese Nacht war noch klter, noch feuchter und noch schner als die Nacht auf dem 3-Meter-Brett, zumindest bis zum Frhstck. Benzinkocher sind super! Dieselgefhrte auch! Leider ergnzen sie sich nicht unbedingt. Und es war damals schon blich Spaghetti vor dem Verzehr zu kochen. Die 3 Touristnix stiegen zum unteren Startplatz hinab und versuchten smtliche Autofahrer von der Ungefhrlichkeit des Bezinschlauches zu berzeugen, an dem Nobertus Knackfus nuckelte – vergeblich. Um Schlimmeres zu vermeiden wurde den kleinen Eroberern die Kche der Htte zur Verfgung gestellt. Mit vollem Magen haben Menschen aus der Wildnix vermutlich schon damals zivilisierter gewirkt.

Touristnix in Wildnix

Auf gehts zum Fliegen…

…in der Fortsetzung!

AddThis Social Bookmark Button

Ähnliche Artikel:

4 Antworten zu “Die Eroberung der Greifenburg II”

  1. Christian sagt:

    2155m war die Basis *g*

  2. Dbel sagt:

    Schnarch!!!!!!! Wo bleibt die Fortsetzung?? 🙁

  3. calle sagt:

    Tschuldigung, nur noch paar Tage gedulden… hier werden gerade einige Leben ….’umstrukturiert’…

  4. Dbel sagt:

    Mnnsch du Fauler Sack jetzt gib mal Gas!!! 😉

Kommentar schreiben

 


kostenloser Counter TopBlogs.de